Hintergrundbild

Therapeutisches Konzept

Bewegung ist wie Schlaf/Erholung ein wichtiger Eckpfeiler der Gesundheit. Die hohe Sympathikotonie resultiert aus lang andauernden Belastungssituationen bei anhaltenden Schlafstörungen. Entspannungsverfahren zum Stressabbau und Kräftigungs-/Mobilisations-/Stabilisationstechniken der Physiotherapie sind Grundlage zur Wiedergewinnung der körperlichen Leistungsfähigkeit.
In diesem Kontext empfehlen wir auch die wissenschaftlich anerkannte entspannende Wirkung des Golfsports mit dem Angebot einer Einführung zum Golfspielen unter gesundheitlichen Aspekten.

Abhängig von den Ergebnissen der differenzierten Untersuchungen werden die spezifischen Maßnahmen für die erkannte und nachgewiesene Schlafstörung erörtert.
Speziell bei chronischer Migräne werden die aktuellen Empfehlungen der Deutschen Neurologischen Gesellschaft entsprechend der Leitlinie berücksichtigt.
Wegen der häufigen erheblichen Nebenwirkungen der medikamentösen Therapie mit ß-Blockern, Antiepileptika und Antidepressiva in der Migräneprophylaxe wird die lokale Botulinumtherapie entsprechend dem PREEMPT-Schema angeboten.
Bei deren nachgewiesenem therapeutischem Effekt ist das therapeutische Risiko unvergleichlich
niedrig im Zusammenhang mit der extrem großen therapeutischen Breite!

Verkehrsmedizinische Begutachtung

Sekundenschlaf ist Auslöser für viele schreckliche Verkehrsunfälle mit häufig tödlichem Ausgang.
Sekundenschlaf kann tödlich sein
Vorsicht Sekundenschlaf
Müdigkeits-Anzeichen
Wachmacher-Mythen
Viele Unfallverursacher müssen sich von Amts wegen einer verkehrsmedizinischen Begutachtung unterziehen.

Auch diese Leistung wird im Institut erbracht.
navid6